home

CETIN TAEKWONDO KÖLN e. V

Unser Verein ist ab jetzt als Integrations Stützpunkt

des Deutchen Sportbundes eingetragen und plant für 2014 durch verschiedene Aktionen mit dem Ziel sich verstärkt für Integration zu einsetzen.

Kinder

Wir heißen unsere zwei neuen Mitglieder herzlich Willkommen.

 

Taekwondo ist eine koreanische Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Sie ist, die am weitesten systematisierte und wissenschaftlich erfasste Kampfsportart.

 

Taekwondo ist eine Sportart mit sehr dynamischen Bewegungen und den meisten Kicktechnikvarianten aller Kampfsportarten.

 

Taekwondo lehrt mehr als nur die Fähigkeit zu Kämpfen. Taekwondo bringt das Mentale und das Physische in Einklang.

 

 

 

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß!

Probieren Sie doch einmal eines unserer Schnupperangebot.

Wir laden Sie recht herzlich zum Probetraining ein und würden uns freuen Sie schon bald als Mitglied in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

 

Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart mit dem Schwerpunkt auf Fußtechniken. Seit 2000 ist Taekwondo sogar ein Wettkampfdisziplin der Olympischen Spiele.

 

Das Taekwondo Training beinhaltet viele Herausforderungen für seine Schüler:

Stretching, Grundschultraining, Einschrittkampf, Formenlauf, Freikampf und Bruchtest.

 

Durch unser spezialisiertes Tae Kwon Do Angebot können wir in unserem Verein gezielt auf die Wünsche unserer Mitglieder eingehen. Es ist für jeden der richtige Start dabei.

Durch sportliche Aktivitäten bleiben Sie fit, Erfolgserlebnisse motivieren nachhaltig und außerdem trifft man Menschen und schließt neue Freundschaften.

Glaspalast 06.12.2014

 

Großmeister Kim Man Kuem mit Großmeister Cetin Bozkurt bei dem Park Pokal in Sindelfingen.

 

Park Pokal Sindelfingen, 06.12.2014

von links: Martin Bannack, Cetin Bozkurt und Komi Agubutto

Die Vorbereitungsmühe hat sich gelohnt!

Unser Landesmeister Erfan Sahrogi konnte sich bei all seinen Kämpfen bei der Berlin Open 2014 behaupten und erlang somit den ersten Platz. Hier sieht man ihn bei der Pokalehrung mit Gold.

Wir gratulieren ihm für seinen Erfolg, weiter so!

Auch der diesjährige International Jugend Cup ist für ihn ein Erfolg gewesen und er holte den ersten Platz und verbessert sein Punktestand um sieben Punkt mehr.